Dehn Touristik, Friedrichstr. 10-12, 24534 Neumünster, Tel. 04321 12055, Fax. 04321 15560, E-Mail: service@dehn-touristik.de

04321-12055

Dehn Touristik Logo
Reisesuche
Zeitspanne
Angebote anzeigen
reisesiegel

Buchen

Andorra - Costa Brava - Barcelona - eine faszinierende Rundreise

Magie aus grandiosen Landschaften und mediterranem Flair

Reisen Sie mit uns durch Frankreich nach Spanien mit Costa Brava, der Weltstadt Barcelona und ins Fürstentum Andorra. Eine fantastische Rundreise in Regionen, die von Touristenströmen nur selten berührt werden. Bewundern Sie das grandiose Naturschauspiel der Ardèche-Schlucht und den Pont du Gard. Andorra, zwischen Spanien und Frankreich gelegen, fasziniert durch seine imposante Gebirgslandschaft der Pyrenäen, die Üppigkeit von Flora und Fauna und die beeindruckenden Zeitzeugen und Kunstwerke Romanischer Architektur. Der absolute Kontrast dazu ist die Costa Brava – Spaniens „Wilde Küste“ mit kilometerlangen Sandstränden und verträumten Fischerdörfern. Mit der Hauptstadt Kataloniens, Barcelona, erwartet Sie eine pulsierende Metropole mit kultureller Vielfalt und einzigartiger Architektur. Erholung nach den Besichtigungen und Ausflügen finden Sie in unseren noblen 4-Sterne-Vertragshotels in Andorra und an der Costa Brava.

Reiseverlauf

Andorra - Costa Brava - Barcelona - eine faszinierende Rundreise 557

Ihr Hotel
Auf An- und Rückreise Übernachtung in guten 3 und 4 Sterne Hotels. In Andorra ****Sport Hotel Soldeu Village, großzügige Zimmer mit Bad oder Dusche/WC, Fön, Telefon, Sat-TV, Safe und kostenloses WiFi. An der Costa Brava ****Superior Aqua Hotel Onabrava, direkt an der Strandpromenade. Alle Zimmer mit Bad/WC, Fön, Klima-Anlage, Balkon, Sat-TV, Telefon, Minibar und WiFi kostenlos.


1. Tag: Anreise nach Baden
Am Abend erreichen Sie Offenburg in Baden zum Check-in und Abendessen im Hotel.

2. Tag: Ankunft in Lyon – Stadtrundfahrt
Weiterfahrt durch die Burgundische Pforte nach Lyon mit einer interessanten Stadtrundfahrt am Nachmittag. Check-in für eine Nacht und Abendessen.

3. Tag: Ardèche-Schlucht – Pont du Gard – Nimes
Auf dem Weg gen Süden erreichen Sie den Ardèche-Nationalpark im französischen Zentralmassiv mit dem Naturportal Pont d’Arc in der Ardèche-Schlucht. Die Panoramastraße gewährt immer wieder erstaunliche Ausblicke auf bizarre Felsformationen. Im Anschluss besuchen Sie den Pont du Gard, ein Aquädukt, eines der großartigsten Bauten der Römerzeit über dem Tal des Cevennenflusses Gadon. Weiterfahrt zur Übernachtung zwischen Nimes und Montpellier.

4. Tag: Villefranche – Pyrenäenfahrt – Andorra
Vorbei an Narbonne und Perpignan fahren Sie heute zuerst nach Villefranche-de-Conflent. Sie haben Aufenthalt in dem mittelalterlichen Ort aus dem 11. Jahrhundert, der zu den schönsten Dörfern Frankreichs und zum UNESCO Welterbe zählt. Dann beginnt das Abenteuer: eine Fahrt im "Le Train Jaune" (Pyrenäenmetro oder auch kleiner gelber Zug genannt) auf spektakulärer Panoramastrecke hoch hinauf in die Pyrenäen bis zur Endstaion Latour-de-Carol. Hier erwartet Sie Ihr Dehn-Bus zur Weiterfahrt in das nahe Andorra. Am Nachmittag begrüßt man Sie im Hotel in Soldeu für die nächsten drei Nächte mit einem Begrüßungscocktail und regionalen Tapas-Spezialitäten. Sie beenden Ihren Tag mit einem reichhaltigen Abendbuffet.

5. Tag: Magisches Bergdorf Os de Civis + katalanisches Grillfest
Ausflug in das spanische Bergdorf Os de Civis. Sie sind zur Verkostung regionaler Spezialitäten und Liköre eingeladen und erleben anschließend ein typisch katalanisches Grillfest in familiär-rustikaler Atmosphäre mit Live-Musik – ein Riesenspaß! Nach einem Spaziergang durch dieses malerisch-ruhige Bergdorf geht es weiter in die schönsten Regionen wie La Massana und Ordino, „Garten Andorras”, wegen seiner prachtvollen Flora so genannt. Unterwegs kurze Spaziergänge und Halt an reinen Naturquellen.

6. Tag: La Seu d’Urgell – Pyrenäen – Aussichtspunkt Arcalis
Heute besuchen Sie den Bischofssitz Seu d’Urgell – in Spanien gleich hinter der Grenze zu Andorra gelegen. Hier erfahren Sie die kuriose Geschichte Andorras, die eng mit dieser Bischofsstadt verbunden ist. Sie besuchen die älteste romanische Kathedrale Kataloniens und bummeln durch das romantische mittelalterliche Stadtzentrum. Danach begeben wir uns in die grandiose Hochgebirgslandschaft der Pyrenäen. Besonders beeindruckend ist das Panorama am Aussichtspunkt Arcalis im Vallnord.

7. Tag: Das Tal der Träume – Mittagsbuffet – Santa Susanna
Von den Pyrenäen erreichen Sie über eine einzigartige Panoramastraße das typisch katalanische Dorf Ribes de Freser. Hier beginnt Ihre unvergessliche Reise zum „Tal der Träume“, das nur mit der Zahnradbahn auf spektakulärer Trassenführung erreichbar ist – ein Ausflug voller Entdeckungen. In Nuria sind Sie zu einem katalanischen Mittagsbuffet eingeladen. Am Nachmittag führt der Weg zur Costa Brava durch die abwechslungs- und vegetationsreiche Natur Kataloniens. Check-in für vier Nächte und variationsreichen Abendbuffets in einem Hotel in Santa Susanna.

8. Tag: Ausflug nach Barcelona
Heute geht es in die Hauptstadt Kataloniens nach Barcelona mit geführter Stadtbesichtigung. Am Nachmittag haben Sie Freizeit. TIPP: Schlendern Sie über die Ramblas bis zur berühmten Markthalle oder unternehmen Sie einen Bummel im interessanten Hafenviertel. Gegen Abend Rückfahrt nach Santa Susanna und Abendessen.

9. Tag: Blanes – Tossa de Mar – Costa Brava
Auf der „Straße der 365 Kurven“ fahren wir zunächst nach Blanes. Sie besuchen dort den Botanischen Garten und werfen einen Blick auf die lebhafte Fischauktion im Hafen. Es geht weiter nach Tossa de Mar zur Mittagspause. Danach beginnt die abenteuerliche Fahrt entlang der „Wilden Küste“ bis nach Sant Feliu de Guíxols an der Costa Brava mit Aufenthalt.

10. Tag: Urlaubstag an der Costa Brava
Genießen Sie einen freien Tag an Ihrem Urlaubsort an der Costa Brava.

11. Tag: Rückreise – Dijon (Frankreich)
Nach dem Frühstück, Check-out und Rückreise bis zum Etappenziel Dijon.

12. Tag: Rückkehr
Weiterreise von Dijon in den Norden Deutschlands. Ankunft am Abend.

Leistungen

  • 12-tägige Busreise nach Andorra und an die Costa Brava
  • Fahrt im Luxus-Class-Bus
  • Bordfrühstück am 1. Tag
  • 11 x Ü/HP in ausgesuchten 3/4-Sterne Hotels
  • 7 x Dinnerbuffet in Soldeu und Santa Susanna (i.R. der HP)
  • 1 x Katalanisches Mittagsbuffet in Nuria
  • 1 x Begrüßungs-Cocktail mit Tapas-Spezialitäten in Andorra
  • Fahrt mit dem "Train Jaune"
  • Ausflug Magisches Bergdorf Os de Civis + katalanisches Grillfest
  • Ausflug La Seu d’Urgell, Pyrenäen mit Aussichtspunkt Arcalis
  • Ausflug Blanes, Tossa de Mar, Costa Brava
  • 2 Ausflüge in Andorra mit Reiseleitung
  • Ausflug Barcelona mit Reiseleitung
  • Probe regionaler Spezialitäten und Liköre
  • Fahrt mit der Zahnradbahn (Tal der Träume)

Highlights

  • Ardèche-Schlucht
  • Pont du Gard
  • UNESCO Welterbe: Festungsanlagen von Vauban
  • Katalanisches Buffet
  • Grillfest im Pyrenäendorf
  • Costa Brava
  • Barcelona


Termine

24.09. - 05.10.19 ab 1229,- Euro

ab 1229,- Euro

Buchen

Informationen

Teilnehmer: Mindestteilnehmerzahl: 20 Pers. bis 4 Wochen vor Reisebeginn

Hinweis: * Die aufgeführten Reiseleistungen sind für Personen mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt geeignet. * Zustiege kostenfrei alle Routen Extras: * Eintrittsgelder


Zustiegsplan: Abfahrtsplan und Zustiegsrouten

Zustiegsplan


Ausdrucken: der Reisebeschreibung ohne Bilder.

Drucken