Mo. bis Fr.: 09:00 - 13:00 Uhr
0 Merkliste

Prag & Dresden mit Elbschifffahrt Sächsische Schweiz

Goldene Stadt an der Moldau und Elbflorenz

Auf dieser kombinierten Städtereise besuchen Sie Prag und Dresden – zwei Metropolen mit glanzvoller Geschichte, unvergleichlichem Flair und unzähligen historischen Baudenkmälern. Prag, die Hauptstadt Tschechiens, glänzt mit seinen „goldenen“ Türmchen, dem Hradschin (der größten Burganlage Europas), dem Altstädter Ring mit seiner astronomischen Uhr, dem Alten Markt, der Karlsbrücke und dem Wenzelsplatz. Die Barockstadt Dresden, Sachsens Elbflorenz, besticht mit dem Symbol des Friedens, der wieder aufgebauten Frauenkirche, dem Zwinger, der Semperoper, den Elbterrassen und mit ihren einzigartigen Museen. Ein weiterer Höhepunkt dieser Reise ist eine Elbschifffahrt von Hrensko nach Dresden durch die Sächsische Schweiz.

Angebot merken

  • Osteuropa » Tschechien

Prag & Dresden mit Elbschifffahrt Sächsische Schweiz

Inklusivleistungen

  • 4-tägige Busreise nach Prag und Dresden
  • Fahrt im First-Class-Bus
  • Bordfrühstück am 1. Tag
  • 2 x Ü/F im ****Hotel Duo Prag
  • 1 x Abendessen im Hotel
  • 1 x Abendessen inkl. 3 Getränke & Musik in einem böhmischen Restaurant
  • 1 x Mittagessen an Bord des Schiffes
  • 1 x Ü/F im ****Hotel „Am Terrassenufer“ in Dresden
  • Stadtführung in Prag
  • Schifffahrt auf der Elbe von Hrensko nach Dresden
  • Stadtführung in Dresden

Termine und Preise

Diese Reise ist zur Zeit nicht online buchbar.
Bitte senden Sie uns stattdessen eine Anfrage oder nutzen Sie unseren telefonischen Kundenservice: Tel: 04321 12055

Prag & Dresden mit Elbschifffahrt Sächsische Schweiz

Goldene Stadt an der Moldau und Elbflorenz

Auf dieser kombinierten Städtereise besuchen Sie Prag und Dresden – zwei Metropolen mit glanzvoller Geschichte, unvergleichlichem Flair und unzähligen historischen Baudenkmälern. Prag, die Hauptstadt Tschechiens, glänzt mit seinen „goldenen“ Türmchen, dem Hradschin (der größten Burganlage Europas), dem Altstädter Ring mit seiner astronomischen Uhr, dem Alten Markt, der Karlsbrücke und dem Wenzelsplatz. Die Barockstadt Dresden, Sachsens Elbflorenz, besticht mit dem Symbol des Friedens, der wieder aufgebauten Frauenkirche, dem Zwinger, der Semperoper, den Elbterrassen und mit ihren einzigartigen Museen. Ein weiterer Höhepunkt dieser Reise ist eine Elbschifffahrt von Hrensko nach Dresden durch die Sächsische Schweiz.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise Prag

Entspannte Fahrt nach Prag, Check-in im Hotel und gemeinsames Abendessen.

2. Tag: Prag – Böhmischer Abend

Heute entdecken Sie die an der Moldau gelegene Stadt Prag bei einem geführten Stadtrundgang. Prager Kleinseite, Königsweg, Altstädter Rathaus und Karlsbrücke sind nur einige der Sehenswürdigkeiten, die Sie heute kennenlernen. Am Nachmittag haben Sie Freizeit, Prag auf eigene Faust zu erkunden. Am Abend wird es zünftig: Freuen Sie sich auf ein Abendessen mit Musik in einem typisch böhmischen Restaurant.

3. Tag: Schifffahrt Sächsische Schweiz – Dresden

Am frühen Morgen Abfahrt vom Hotel nach Hrensko. Dort beginnt Ihre Schifffahrt auf der Elbe mit Live-Musik und Mittagessen an Bord. Erleben Sie eine der schönsten Fluss- und Naturlandschaften in Europa. Sie passieren Bad Schandau, die Festung Königstein, Pirna, Schloss Pillnitz und erreichen schließlich die Elbmetropole Dresden. Am Nachmittag 2-stündige Stadtbesichtigung in Dresden. Check-in im zentralen Hotel und Freizeit in Dresden.

4. Tag: Rückreise – Wernigerode

Nach dem Frühstück beginnt die Heimreise über Wernigerode (Mittagspause).

Ihr Hotel

In Prag wohnen Sie im 4-Sterne Hotel Duo mit direkter U-Bahn-Anbindung ins Zentrum. Die modernen und elegant eingerichteten Zimmer sind ausgestattet mit Bad oder Dusche/WC, Haartrockner, Safe, Kühlschrank, Telefon und SAT-TV. In Dresden sind Sie Gast im Hotel „Am Terrassenufer“ direkt in der historischen Altstadt im Zentrum. Alle Zimmer mit Bad oder Dusche/WC, Föhn und SAT-TV.

Hinweise

Zustiege kostenfrei A + D

Zustiege mit Aufpreis B, C, E, F

Die aufgeführten Reiseleistungen sind für Personen mit eingeschränkter Mobilität möglicherweise nur bedingt nutzbar.