Mo. bis Fr.: 09:00 - 13:00 Uhr
0 Merkliste

Rund um den Bottnischen Meerbusen

Helsinki – Turku –Tampere – Vaasa – Stockholm – Kalmar – Karlskrona

Erleben Sie auf unserer Rundreise die idyllische finnische Schärenküste, "die tausend Seen Finnlands" und das märchenhafte Südschweden. Die Städte Helsinki, Rauma, Kalmar, Karlskrona und Stockholm erkunden Sie während Stadtrundfahrten und kleinen Stadtwanderungen. Ein besonderes Highlight dieser Reise ist die Überquerung des Bottnischen Meerbusens von Finnland nach Schweden mit der Wasaline Fähre.

toptours
Angebot merken

  • Skandinavien

Rund um den Bottnischen Meerbusen

20.07. - 29.07.2021 (10 Tage)

Inklusivleistungen

  • 10-tägige Rundreise am Bottnischen Meerbusen
  • Fahrt im Luxus-Class-Bus
  • 1 x Fährüberfahrt mit Finnlines Travemünde-Helsinki in Doppelkabinen innen
  • 1 x Fährüberfahrt mit Wasaline Vasa von Vaasa nach Umea
  • 1 x Fährüberfahrt Rødby - Puttgarden
  • 1 x Brunchbuffet an Bord
  • 1 x Abendessen an Bord
  • 1 x Frühstücksbuffet an Bord
  • 7 x Ü/HP in guten Mittelklassehotels
  • Stadtrundfahrt in Helsinki
  • Stadtführung in Rauma
  • Eintritt und Führung Gin Distillery Isokyrö
  • Stadtrundfahrt in Stockholm
  • Ausflug Kalmar und Öland mit Reiseleitung
  • Stadtbesichtigung in Karlskrona
  • Gebühr Øresund Brücke
ab 1.499,- € 10 Tage Doppelzimmer  p.P.

Termine und Preise

Rund um den Bottnischen Meerbusen

10 Tage
1 möglicher Termin
ab 1.499,- €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
20.07. - 29.07.2021
10 Tage
Doppelzimmer
Belegung: 2 Personen
1.499,- €
20.07. - 29.07.2021
10 Tage
Einzelzimmer
Belegung: 1 Person
2.068,- €
weitere Leistungen

Rund um den Bottnischen Meerbusen

Helsinki – Turku –Tampere – Vaasa – Stockholm – Kalmar – Karlskrona

Erleben Sie auf unserer Rundreise die idyllische finnische Schärenküste, "die tausend Seen Finnlands" und das märchenhafte Südschweden. Die Städte Helsinki, Rauma, Kalmar, Karlskrona und Stockholm erkunden Sie während Stadtrundfahrten und kleinen Stadtwanderungen. Ein besonderes Highlight dieser Reise ist die Überquerung des Bottnischen Meerbusens von Finnland nach Schweden mit der Wasaline Fähre.

1 Anreise Travemünde - Einschiffung

Abfahrt am Abend nach Travemünde zur Einschiffung gegen 23.00 Uhr.

2 Seereise auf der Ostsee nach Helsinki

Gegen 03.00 Uhr morgens verlässt die Fähre der Finnlines den Hafen von Travemünde mit Kurs gen Finnland. Während Sie der finnischen Hauptstadt Helsinki entgegenfahren, können Sie Ihre Reise ganz entspannt beginnen. Vormittags Brunchbuffet und Abendbüffet an Bord.

3 Hauptstadt Helsinki – Turku

Frühstücksbuffet an Bord. Am Morgen erreichen Sie Helsinki. Während einer Stadtrundfahrt entdecken Sie die bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Stadt: Kauppatori, den traditionellen Fischmarkt, den Senatsplatz mit den Regierungsgebäuden und den imposanten „weißen“ Dom. Vorbei an der Finlandia Halle, der neuen Oper und dem Olympiastadium gelangen Sie zum Sibelius-Denkmal, das meistfotografierte Kunstwerk Helsinkis. Anschließend Weiterfahrt entlang der Südküste in die malerische Mittelalterstadt Turku. Check-in im Hotel und Abendessen.

4 Weltkulturerbe Rauma – Tampere

Fahrt entlang der Küste in die pittoreske Kleinstadt Rauma. Die Altstadt gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe, bekannt durch ihre Klöppelspitze und zugleich die größte Holzstadt Skandinaviens. 600 Holzhäuser in bunten Farben prägen das Bild der Stadt. Die verwinkelten Gassen und Straßen der Altstadt stammen aus dem Mittelalter und auch die engste Straße Finnlands ist hier zu finden. Nach einem geführten Stadtrundgang geht es weiter das Landesinnere und durch die beeindruckende Naturlandschaft der finnischen Seenplatte mit unzähligen blauen Seen, kleinen Inseln und grünen Wäldern. Am Nachmittag erreichen Sie Tampere. Übernachtung und Abendessen.

5 Tampere – Vaasa

Entlang der herrlichen Seenlandschaft und durch weite Birkenwälder fahren Sie über Ähtäri

nach Kyrö, wo Sie die Gin Distellery Isokyrö besuchen, die einen der weltbesten Gins herstellt. Danach geht es direkt an die Küste und auf die Schäreninseln, um die idyllische Region Kvarken zu besichtigen, die aufgrund seiner einzigartigen Natur zum UNESCO Weltnaturerbe gehört. Am Abend erreichen Sie die Hafenstadt Vaasa. Übernachtung und Abendessen.

6 Vaasa – Sundsvall

Heute überqueren Sie den Bottnischen Meerbusen von Finnland nach Schweden an Bord der Wasalinie Fähre. Über die Universitätsstadt Umea gelangen Sie in die Region der „Höga Kusten“- Schwedens Hohe Küste. Der 130 km lange Küstenstreifen gehört zum Welterbe und beginnt bei Örnsköldsvik. Während der Eiszeit lag hier eine drei Kilometer dicke Eisschicht. Durch das enorme Gewicht der Eisschicht wurde das Land immer weiter nach unten gedrückt. Nach dem Abschmelzen des Eises setzte die entgegengesetzte Bewegung ein. Weltweit einzigartig, um bis zu 285 Meter - die höchste Landerhebung, die auf der Erde beobachtet werden kann. Auch heute noch „wächst” die Region jedes Jahr um acht Millimeter. Sie fahren entlang der Steilküste, durch den Nationalpark Skuleskogen und vorbei an malerischen Fischerdörfern und über die Högakustenbron, ein beliebtes Fotomotiv und eine der weltweit längsten Hängebrücken. Die Konstruktion erinnert an die Golden Gate Bridge. Übernachtung in Sundsvall.

7 Sundsvall – Stockholm

Ein letzter Höhepunkt wartet auf Sie - Stockholm. Über Hudiksvall und Uppsala erreichen wir am frühen Nachmittag die schwedische Hauptstadt. Auf 14 Inseln in der Mündung des Mälarsees erhebt sich die Stadt in die Ostsee. Unzählige Sehenswürdigkeiten verleihen der Stadt einen besonderen Reiz. Bei unserer Stadtführung entdecken Sie die Schönsten. Prächtige Gebäude, vorwiegend aus Barock, und enge Gassen prägen das Bild der Altstadt „Gamla Stan“: das Königliche Schloss mit über 600 Räumen, das Stadshuset, in dem jedes Jahr die Nobelpreisverleihung stattfindet, die Riddarholmskirche und vieles mehr. Anschließend bleibt noch Zeit für eigene Entdeckungen. Sie übernachten heute in Skärholmen.

8 Stockholm – Kalmar

Heute verlassen Sie Stockholm. Vorbei am Götakanal bei Söderköping fahren Sie entlang der schwedischen Sonnenküste über Västerik, auch „Perle der Ostküste“ genannt, nach Kalmar.

Die Küstenstadt ist die drittgrößte Stadt Smålands. Kalmar war schon zu Beginn des 13. Jahrhunderts als Stadt etabliert und erinnert auf Schritt und Tritt an vergangene Zeiten. Das von Wassergräben umgebene Schloss Kalmar geht auf das 12. Jahrhundert zurück. Hier wurde seit 1592 nichts verändert. Die Altstadt zu Füßen des Schlosses lädt ein zu einem gemütlichen Spaziergang durch den mittelalterlichen Stadtkern. Übernachtung und Abendessen in Kalmar.

9 Sonneninsel Öland

Kurze Stadtrundfahrt in Kalmar am Morgen um die Kathedrale und die imposante Mittelalterfestung zu sehen. Danach geht es über die Europabrücke auf die Sonneninsel Öland. Sie sehen das Schloss Solliden, heute Sommerresidenz des schwedischen Königspaares. In Borgholm, die einzige Stadt der Insel Öland, können Sie die grossartige Ruine vom Schloss Borgholm, im Mittelalter eine der größten Anlagen des Nordens, besichtigen. Im Süden sehen Sie die Burg von Eketorp, eine befestigte Burg aus der Eisenzeit, die auf ihrem ursprünglichen Standort rekonstruiert wurde. (Eintritte nicht eingeschlossen). Nachmittags Rückfahrt nach Kalmar zur 2. Übernachtung.

10 Karlskrona - Rødby - Puttgarden

Am Morgen Fahrt nach Karlskrona, der alten Marinestadt mit breiten Avenues und Prunkhäusern, zur Besichtigung. Die Stadt steht heute auf der UNESCO Weltkulturerbe Liste. Von der Hafenstadt Karlskrona in der Provinz Blekinge geht es weiter gen Westen mit der Ostsee zur linken Seite in die Nachbarregion Schonen, die südlichste Provinz des Landes. Über die Öresund Brücke treten Sie die Heimreise an und fahren mit der Vogelfluglinie von Rødby zurück nach Puttgarden.

Highlights

  • Stadtbesichtigung in Helsinki & Stockholm
  • Mittelalterstadt Turku
  • Weltkulturerbe Rauma
  • Besuch der Schäreninsel
  • Hafenstadt Vasa
  • Überquerung des Bottnischen Meerbusens
  • Sonneninsel Öland

Ihr Hotel

Sie übernachten 2 x an Bord der komfortablen Fährschiffe von Finnlines in Doppelkabinen innen mit DU/WC. Während der Rundreise wohnen Sie in guten Mittelklassehotels der 3- und 4-Sterne Katagorie, alle Zimmer DU/WC.

Hinweise

  • Einzelzimmer inkl. Einzelkabine innen
  • Die aufgeführten Reiseleistungen sind für Personen mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt geeignet

Extras

  • ggf. Eintritte vor Ort