Mo. bis Fr.: 8:30 - 18:00 Uhr, Sa.: 9:00 - 13:00 Uhr
0 Merkliste

Tour de Ruhr - Das Erlebnisprogramm

Tief im Westen - Alles Essen oder was?

Entdecken Sie das Ruhrgebiet im Wandel der Zeit. Wo könnte dies besser gelingen als in Bochum, Essen und Duisburg? Die bereits vom Ruhrpott-Poeten Herbert Grönemeyer besungene Currywurst wird Sie kulinarisch einstimmen. Beim Besuch vom Welterbe Zollverein in Essen tauchen Sie ein in den Arbeitsalltag eines Steinkohlebergwerks. Die Villa Hügel, Stammsitz der Familie Krupp, zeigt Ihnen deutlich, dass die Industrie auch beachtliche wirtschaftliche Erfolge hervorgebracht hat. Der Besuch der größten europäischen Binnenhafenanlage in Duisburg bildet den krönenden Abschluss.

Angebot merken

  • Deutschland

Tour de Ruhr - Das Erlebnisprogramm

Inklusivleistungen

  • 3-tägige Busreise ins Ruhrgebiet
  • Fahrt im First-Class-Bus
  • 2 x Ü/F im ****Welcome Hotel Essen
  • 1 x Abendessen im Brauhaus
  • Currywurst und 1 Pils vom Sternekoch
  • Besuch Centro Oberhausen
  • Führung Villa Hügel Essen (1 Std.)
  • Führung Zeche Zollverein Essen (2 Std.)
  • Führung Landschaftspark Duisburg-Nord, (ca. 1,5 Std.)
  • Besuch Binnenhafen Duisburg-Ruhrort
ab 279,00 € 3 Tage Doppelzimmer  p.P.

Termine und Preise

4-Sterne Welcome Hotel Essen

3 Tage
3 mögliche Termine
ab 279,00 €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
12.06. - 14.06.2020
3 Tage
Doppelzimmer
279,00 €
12.06. - 14.06.2020
3 Tage
Einzelzimmer
315,00 €
14.08. - 16.08.2020
3 Tage
Doppelzimmer
279,00 €
14.08. - 16.08.2020
3 Tage
Einzelzimmer
315,00 €
30.10. - 01.11.2020
3 Tage
Doppelzimmer
279,00 €
30.10. - 01.11.2020
3 Tage
Einzelzimmer
315,00 €
weitere Leistungen

Tour de Ruhr - Das Erlebnisprogramm

Tief im Westen - Alles Essen oder was?

Entdecken Sie das Ruhrgebiet im Wandel der Zeit. Wo könnte dies besser gelingen als in Bochum, Essen und Duisburg? Die bereits vom Ruhrpott-Poeten Herbert Grönemeyer besungene Currywurst wird Sie kulinarisch einstimmen. Beim Besuch vom Welterbe Zollverein in Essen tauchen Sie ein in den Arbeitsalltag eines Steinkohlebergwerks. Die Villa Hügel, Stammsitz der Familie Krupp, zeigt Ihnen deutlich, dass die Industrie auch beachtliche wirtschaftliche Erfolge hervorgebracht hat. Der Besuch der größten europäischen Binnenhafenanlage in Duisburg bildet den krönenden Abschluss.

1 Anreise nach Essen mit Oberhausen

Fahrt nach Bochum-Wattenscheid. Hier erwartet Sie zur Mittagszeit in einem ruhrgebietstypischen Imbiss eine Currywurst vom Sternekoch mit dazugehörigem Pils. Sie setzen die Fahrt nach Oberhausen fort, wo Sie dem Centro oder Gasometer Oberhausen (Eintritt Extra) einen Besuch abstatten können. Mit den ersten Eindrücken vom Ruhrgebiet im Gepäck erreichen Sie am späten Nachmittag das Hotel und checken ein. Abends werden Sie in einem Brauhaus zum Abendessen empfangen.

2 Auf der Route der Industriekultur

Der Ausflug beginnt zunächst mit dem Besuch vom Welterbe Zollverein in Essen, wo Sie unter anderem den früheren Arbeitsalltag erleben. Bei der Besichtigung des Steinkohlebergwerks sehen Sie die Übertageanlagen, die ehemaligen Werkshallen, das Kesselhaus und den früheren Zechenbahnhof. Nach der Mittagspause erreichen Sie die Villa Hügel, den Stammsitz der Familie Krupp in Essen, hoch über dem Baldeneysee. Die Villa mit weit über 260 Räumen und dem 28 Hektar großen Park ist weit mehr als der Wohnsitz einer Unternehmerfamilie - es ist ein echtes Symbol für das Zeitalter der deutschen Industrialisierung. Am Nachmittag haben Sie Gelegenheit, durch die Kruppsche Gartenstadtsiedlung Margarethenhöhe zu spazieren. Der Abend steht Ihnen in Essen zur freien Verfügung. Unser TIPP: Besuchen Sie die erstklassige Varieté-Show im GOP Theater in Essen, gleich in der Nähe des Hotels!

3 Duisburg und Rückreise

Sie verlassen Essen und statten dem Landschaftspark Duisburg-Nord einen Besuch ab. Bei einer Führung durch die ehemalige Hochofenanlage erfahren Sie, weshalb genau dieser Park als Ankerpunkt der europäischen Route der Industriekultur gilt. Im Anschluss Fahrt in den Binnenhafen Duisburg-Ruhrort, der größten Binnenhafenanlage Europas. Nutzen Sie die Zeit für einen individuellen Rundgang und eine Mittagspause, bevor die Rückreise in den Norden beginnt.

Highlights

  • Oberhausen mit Möglichkeit Besuch Gasometer oder Centro
  • Welterbe Zollverein Essen
  • Villa Hügel
  • Kruppsche Gartenstadtsiedlung Margarethenhöhe
  • Landschaftspark Duisburg-Nord
  • Binnenhafen Duisburg-Ruhrort

Ihr Hotel

Genießen Sie das Flair eines luxuriösen Business-Hotels im Herzen von Essen. Alle Zimmer verfügen über Bad, Dusche, Haartrockner, Telefon, Safe, Sat-TV und Minibar. Das à-la-carte Restaurant "Sunny Side", die Hotelbar "Red Corner" und die Hotelterrasse runden die gastronomische Seite ab.

Hinweise

Extras