Mo. bis Fr.: 8:30 - 18:00 Uhr, Sa.: 9:00 - 13:00 Uhr
0 Merkliste

Weinreise in das Großherzogtum Luxemburg

Römerzeit, Moselerlebnis und Weingenuss

Unsere besondere Weinreise führt Sie an die obere Mosel in das Grenzland zwischen Deutschland und dem Großherzogtum Luxemburg. Lassen Sie sich begeistern von einer reizvollen Landschaft, die durch sanft ansteigende Weinberge, idyllische Dörfer und ganz besondere Weine, die entlang der luxemburgischen Weinstraße zwischen Wasserbillig und Schengen reifen, geprägt wird. Von Ihrem Standort Trier entdecken Sie die Weinstraße sowie die Stadt Luxemburg und die herrliche Felslandschaft des Müllerthals.

Angebot merken

  • Benelux » Luxemburg
  • Deutschland

Weinreise in das Großherzogtum Luxemburg

20.10. - 25.10.2020 (6 Tage)

Inklusivleistungen

  • 6-tägige Busreise an die Mosel
  • Fahrt im First-Class-Bus
  • Bordfrühstück am 1. Tag
  • 5 x Ü/HP im ***superior-Hotel in Trier
  • Welcomedrink im Hotel
  • Stadtrundfahrt Trier
  • Führung und Weinprobe Stiftungsweingut Trier
  • Tagesausflug Luxemburger Weinstraße mit Reiseleitung
  • Führung und Weinprobe Winzergenossenschaft Luxemburg
  • Tagesausflug Vianden und Müllerthal mit Reiseleitung
  • Eintritt und Besichtigung Château Vianden
  • Stadtbesichtigung Luxemburg-Stadt

ab 789,00 € 6 Tage Doppelzimmer  p.P.

Termine und Preise

Weinreise Luxemburg

6 Tage
1 möglicher Termin
ab 789,00 €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
20.10. - 25.10.2020
6 Tage
Doppelzimmer
789,00 €
20.10. - 25.10.2020
6 Tage
Einzelzimmer
909,00 €

Weinreise in das Großherzogtum Luxemburg

Römerzeit, Moselerlebnis und Weingenuss

Unsere besondere Weinreise führt Sie an die obere Mosel in das Grenzland zwischen Deutschland und dem Großherzogtum Luxemburg. Lassen Sie sich begeistern von einer reizvollen Landschaft, die durch sanft ansteigende Weinberge, idyllische Dörfer und ganz besondere Weine, die entlang der luxemburgischen Weinstraße zwischen Wasserbillig und Schengen reifen, geprägt wird. Von Ihrem Standort Trier entdecken Sie die Weinstraße sowie die Stadt Luxemburg und die herrliche Felslandschaft des Müllerthals.

1 Anreise an die Mosel

Ankunft am späten Nachmittag, Check-in im Hotel und Abendessen.

2 Kaiserstadt Trier – Weinprobe

Sie starten den Tag mit einer Stadtrundfahrt in Trier. Die Tour endet in der Innenstadt am Wahrzeichen Porta Nigra. Individuelle Mittagspause. Am Nachmittag Besuch des Stiftungsweinguts der Vereinigten Hospitien. Der älteste Weinkeller Deutschlands diente den römischen Bürgern als Magazin und Speicherhaus. Im Rahmen der Führung erhalten Sie einen Einblick in die wechselvolle Geschichte des ältesten Weinkellers in Deutschland und erleben eine Probe von fünf Weinen und einem Sekt.

3 Luxemburgische Weinstraße – Weinprobe

Entlang des luxemburgischen Teils der Mosel führt von Schengen nach Wasserbillig die « Route du Vin », die luxemburgische Weinstraße. Mit Ihrer Reiseleitung erkunden Sie die Region. Erster Halt ist Schengen. In dem kleinen Winzerdorf an der Mosel wurde 1985 Geschichte geschrieben, das Schengener Abkommen. Am Nachmittag Besuch vom Luxemburgs einziger Winzergenossenschaft „Domaines de Vinsmoselle“ in Wellenstein mit Besichtigung, Weinprobe und Kostprobe des bemerkenswerten Luxemburger Crémants.

4 Naturparadies Luxemburg - Vianden –
Beaufort – Müllerthal – Echternach

Bei diesem Ausflug entdecken Sie die Naturschönheiten des luxemburgischen Nordens. Ihr erstes Ziel des Tages ist Vianden, das einst schon Victor Hugo ein Zuhause war und dessen mittelalterliches Schloss auch heute noch einen faszinierenden Anblick bietet. Bei einer Führung lernen Sie die beeindruckende Anlage kennen. Über Beaufort und durch das romantische Müllerthal, geht es nach Echternach, eine kleine mittelalterliche Stadt und kulturelles und touristisches Zentrum dieses Gebietes.

5 Luxemburg-Stadt

Der heutige Tag führt Sie in die Hauptstadt des Großherzogtums, Luxemburg-Stadt. Eine Rundfahrt zeigt Ihnen zunächst das moderne Stadtviertel Kirchberg. Zu Fuß erkunden Sie auf einem Rundgang die Altstadt, deren Festungsüberreste seit 1994 zum Weltkulturerbe der UNESCO zählen. Sie sehen u.a. den Großherzoglichen Palast, den Place Guillaume, den Bockfelsen und die Kathedrale Notre Dame.

6 Rückreise

Gemütliche Rückreise nach dem Frühstück. Ankunft am Abend in Norddeutschland.

Highlights

  • Alle Besichtigungen inklusive!
  • Kaiserstadt Trier
  • Weinprobe im ältesten Weinkeller Deutschlands
  • Luxemburgische Weinstraße
  • Schengen
  • Weinprobe in Luxemburg
  • Luxemburg
  • Vianden
  • Echternach

Ihr Hotel

Sie wohnen in einem Hotel der gehobenen Mittelklasse in Trier. Alle Zimmer sind ausgestattet mit Dusche oder Bad, Haartrockner, W-Lan, LCD-TV, Radio, Telefon, Bügeleisen und -brett sowie einer Kaffee- und Teestation. Hauseigene Sauna-Etage mit Finnischer Sauna, Tepidarium, Dampfbad, Solarium, Whirlpool und Dachterrasse, Massage und Kosmetikbehandlung (Leistungen gegen Zuschlag). Die Innenstadt erschließt sich durch die direkte Lage an der Fußgängerzone fußläufig. Zum Hotel gehören ein Restaurant und eine Bierstube.

Hinweise

  • Beherbergungssteuer vor Ort zahlbar